Kontakt
Bei Fragen oder Anregungen schreiben Sie uns eine E-Mail an info@sjb.badischer-schachverband.de.
SJB Twitter-News

News der Schachjugend Baden

Kategorien:

Andreas Vinke (19.06.2017, 22:17:46)
Juniorenweltmeisterschaft für Behinderte 
Vom 22. bis 29. Juni 2017 findet in Orlando/Florida die Juniorenweltmeisterschaft für Behinderte statt. Mit dabei ist dieses Jahr auch Raphael Zimmer (SF Sasbach).
Vorbericht beim DSB
Andreas Vinke (19.06.2017, 04:36:28)
Baden-Württembergische Meisterschaften für Vereinsmädchenmannschaften 

Die Baden-Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften der Altersklassen U20w und U14w finden am 16.07.2017 in der Jugendherberge Rottweil statt. Hier geht es zur Ausschreibung. Falls auch eine Meisterschaft in der Altersklasse U10w stattfinden sollte, werden wir an dieser Stelle noch darüber informieren.

Andreas Vinke (15.06.2017, 21:24:25)
8. Karlsruher Jugendopen 

Am 02.07.2017 findet das 8. Karlsruher Jugendopen statt. Hier geht es zur Ausschreibung.

Andreas Vinke (15.06.2017, 20:19:22)
THE Hochrhein NEWCOMERS 2017 
Der SC Brombach veranstaltet vom 22.-23.07.2017 ein DWZ-ausgewertetes Jugendturnier. Gespielt wird in zwei Gruppen, DWZ/ELO<1200 und DWZ/ELO>1000, so dass es für jedes Kind und jeden Jugendlichen eine passende Gruppe gibt. Für die Erstplatzierten gibt es Pokale zu gewinnen. Zudem erhält jeder Teilnehmer einen Sachpreis.
Eine unbedingte Teilnahmeempfehlung für alle, die Erfahrungen im Turnierschach sammeln wollen!
 
Ausschreibung
Andreas Vinke (14.06.2017, 19:10:50)
Jungsseminar U12 in Baden-Baden ein voller Erfolg 
Johannes Danner berichtet:
"Am 27. und 28. 05 2017 fand das langersehnte Jungsseminar U12 in der Jugendherberge Baden-Baden statt. Mit 40 schachbegeisterten Teilnehmern war das Seminar bis auf den letzten Platz ausgebucht.
Als Trainer konnten wir Nikolas Sentef gewinnen. Die Betreuung der Jungs übernahmen Felix Walther, Johannes Danner und Senad Ljuca.
Es war ein sehr schönes, ereignisreiches und informatives Wochenende für die Teilnehmer. Am Samstagmorgen begann das Training mit Schachrätseln (Matt in 1,2,3 bis hin zu Matt in 7). Es folgten das Seekadettenmatt und noch viele andere Motive für die schachlichen Arsenale der Jungs. Am Abend organisierte Senad Ljuca eine Nachtwanderung.
Am Sonntag wurde ein Tunier in drei Spielstärkegruppen (DWZ-lose, DWZ < 1000, DWZ > 1000) gespielt.
Herzlichen Dank von meiner Seite an Klaus Knopf für die gute Organisation der Jugendherberge, meine beiden Betreuerkollegen, Felix Walther und Senad Ljuca, die ein sehr guten Job gemacht haben, und besonders an Nikolaus Sentef für die gute Leitung des Trainings!

Ich hoffe wir sehen uns beim nächsten Mal wieder!"

 

Senad Ljuca hat einige Impressionen fotografisch festgehalten:

 

 

 

Andreas Vinke (14.06.2017, 16:20:58)
Termine Jugendliga Baden-Württemberg 2017/18 
Die Jugendliga Baden-Württemberg 2017/18 wird an folgenden Terminen gespielt:
1. Runde: 23.09.2017
2. Runde: 14.10.2017
3. Runde: 11.11.2017
4. Runde: 20.01.2018
5. Runde: 03.03.2018
6. Runde: 17.03.2018
7. Runde: 14.04.2018.
Andreas Vinke (10.06.2017, 18:39:50)
  DEM
DJEM - Siegerehrung zum Mitlesen 

Von der Siegerehrung wird live berichtet. Hier geht es zum Siegerehrungsblog.

Andreas Vinke (10.06.2017, 14:41:42)
  DEM
Antonia Ziegenfuß ist Deutsche Meisterin U12w! 
Antonia Ziegenfuß ließ in der letzten Runde nichts mehr anbrennen, gewann ihre Partie und sicherte sich damit den Meistertitel in der Altersklasse U12w.
In der U18w gewann Olga Weis ebenfalls zum Abschluss und sicherte sich damit den Silberrang. Paula Wiesner schob sich durch einen vollen Punkt in der finalen Runde noch auf Platz fünf vor und darf sich damit auch bei der Siegerehrung über einen Bühnenbesuch freuen.
Der Endspurt von Annmarie Mütsch wurde in der U16w letztlich noch mit dem vierten Platz belohnt.
Starke Ergebnisse sind auch in der U16 und U14 zu vermelden. Hier kamen David Färber bzw. Raphael Zimmer jeweils auf einen hervorragenden fünften Platz!
Wir freuen uns auf die Siegerehrung!
Andreas Vinke (10.06.2017, 01:32:45)
  DEM
DJEM - Tag 7 - Stand vor der letzten Runde 

 

Die DJEM neigt sich dem Ende zu. Nachfolgend ein Überblick über den Stand vor der letzten Runde:
Antonia Ziegenfuß geht in der U12w als Spitzenreiterin mit einem Punkt Vorsprung in die abschließende Runde und hat damit beste Chancen auf den Meistertitel.
In der U18 kommt es in der Schlussrunde zum rein badischen Duell zwischen Thilo Ehmann und Adrian Gschnitzer. Der Sieger dieses Vergleichs sollte einen der ersten fünf Plätze belegen und damit bei der Siegerehrung auf die Bühne gebeten werden.
In der U18w hat Olga Weis als momentane Dritte beste Möglichkeiten, auf dem Treppchen zu landen. Paula Wiesner kann mit einem Abschlusssieg vielleicht noch zumindest Fünfte werden.
Die gleiche Ausgangsposition wie Paula haben auch David Färber und Annmarie Mütsch in der U16 bzw. U16w.
In der U14 belegen Marco Dobrikov und Raphael Zimmer derzeit Top-Ten-Platzierungen.
Für Katharina Schneider geht es in der Schlussrunde vielleicht sogar noch um den Titel. Sie belegt momentan Platz fünf, jedoch ist die Spitze unheimlich dicht beieinander, so dass hier noch alles passieren kann.
In der U10 kommt es ebenso wie in der U18 zum Abschluss ebenfalls zu einem rein badischen Duell. Cristiano Amato und Hendrik Hänselmann dürfen hier die Klingen kreuzen. Da die beiden momentan auf Platz zehn bzw. elf liegen, dürfte der Sieger im Endklassement in den Top-Ten landen.
In der U10w liegt Darja Fischer momentan auf dem sechsten Rang. Vielleicht ist mit einem Schlussrundensieg sogar noch mindestens Platz fünf drin.
Andreas Vinke (09.06.2017, 10:34:40)
  DEM
Baden wieder Deutscher Fußballmeister - Erfolge beim Blitzen 
Das Teilnehmerfußballturnier ist mittlerweile eine feste Einrichtung bei der DEM. So gab es auch dieses Jahr das Kräftemessen der Landesverbandsauswahlen auf dem Fußballplatz. ...und auch dieses Jahr hieß der Sieger Baden - zum dritten Mal in Folge!
 
In der Mitte steht die siegreiche badische Mannschaft, rechts die zweitplatzierten Thüringer und links der Bronzegewinner aus Rheinland-Pfalz.
 
 
Ebenfalls wieder auf dem Programm standen die Mannschaftsblitzturniere. Bei den jüngeren Spielern traten jeweils Zweierteams gegeneinander an. Simon Fidlin spielte zusammen mit Marvin Henning. Dies war eine besondere Kombination, da die beiden bei der letzten DVM U14 in Düsseldorf am Ende in der Brettwertung für das dritte Brett punktgleich auf Platz eins lagen. Durch eine ziemlich fragwürdige Entscheidung der DSJ-Vertreter wurde damals Marvin der Brettpreis zuerkannt. Es schien so, als wollte jetzt Marvin Wiedergutmachung betreiben. Er holte bärenstarke 6 aus 7 an Brett 1, während Simon auf 4 aus 7 kam. Verdienter Lohn war am Ende ein dritter Platz und damit verbunden hochwertige Sachpreise.
Beim Blitzturnier der Älteren wurde mit Dreiermannschaften gespielt. Hier errang das "Team Baden" bestehend aus Thilo Ehmann, Vadim Chernov und Jörg Hanisch ebenfalls den Bronzerang.
Andreas Vinke (09.06.2017, 09:42:29)
  DEM
DJEM - Tag 6 
Vor der letzten Doppelrunde bei den U10ern und U12ern hat sich Antonia Ziegenfuß in der U12w nah an die Spitze herangekämpft. Mit einem halben Punkt Rückstand liegt sie derzeit auf dem Silberrang.
Darja Fischer belegt in der U10w momentan Platz sieben und hat noch Chancen, sich mit einem Schlussspurt weiter nach vorne zu arbeiten.
Bei den Älteren stehen nur noch zwei Einzelrunden an.
In der U18 behaupteten sich Thilo Ehmann und Adrian Gschnitzer in der Spitzengruppe und haben damit eine sehr gute Ausgangsposition für die beiden Schlussrunden. Gleiches gilt für Olga Weis und Paula Wiesner in der U18w.
Sowohl in der U16 als auch in der U16w belegen unsere Vertreter David Färber, Julian Martin, Annmarie Mütsch und Johanna Ehmann zurzeit aussichtsreiche Top-Ten-Platzierungen.
In der U14 ist Leon Wu momentan als Neunter bestplatzierter Badener, während diese Rolle in der U14w Katharina Schneider als derzeitige Sechste zufällt.
Die beiden letzten Wettkampftage bleiben also spannend!
Andreas Vinke (08.06.2017, 09:09:48)
  DEM
DJEM - Tag 5 
Zirka zwei Drittel des Turniers sind bereits absolviert. Von den badischen Spielern sind einige voll im Kampf um die Treppchenplätze dabei: In der U18 haben Thilo Ehmann als momentaner Zweiter und Adrian Gschnitzer als Fünfter eine gute Ausgangsposition für die drei Schlussrunden. Gleiches gilt für Paula Wiesner (derzeitig 3.) und Olga Weis (4.) in der U18w.
Antonia Ziegenfuß liegt in der U12w auf Platz 5 und kann mit einem guten Schlussspurt sicherlich noch den einen oder anderen Platz gutmachen.
Darja Fischer ist in der U10w aktuell auf Platz 3 und damit in einer sehr guten Position für die bei den Jüngeren noch zu spielenden vier Runden.
Am Donnerstag steht für alle nur am Vormittag eine Runde an. Der Nachmittag ist frei. Es gibt dann Zeit fürs Rahmenprogramm, diverse Aktivitäten oder einfach mal Erholung.