4. Badischer Jugendkongress in Bad Mergentheim

Ergebnisse und Sieger des Turniers finden sie hier!

Am Osterwochenende trafen sich von Samstag bis Montag insgesamt 54 Teilnehmer zum vierten Badischen Jugendkongress in Bad Mergentheim. Das Kulturzentrum in Bad Mergentheim bot von der Raumaufteilung, Klimatisierung und Lage optimale Spielbedingungen. Da der Jugendkongress dieses Mal von ursprünglich vier auf drei Tage gekürzt stattfand, war es nicht nur für die Spieler, sondern auch für den Veranstalter eine sportliche Herausforderung, die aber von allen mit Bravour gemeistert wurde.

Pedalo

Die SF Anderssen Bad Mergentheim hatten nicht nur das Turnier hervorragend organisiert, sondern auch ein tolles Freizeitprogramm für Spieler und Betreuer im Angebot. Passend zur guten Organisation spielte auch das Wetter mit und daher konnten die Teilnehmer und Betreuer den Spieleverleih, bei dem Brettspiele, Bälle, Jonglierzubehör und Einiges mehr zur Verfügung stand, bei wunderbarem Sonnenschein im Freien voll ausschöpfen.

U8

Die ruhige Altstadt von Bad Mergentheim bot für Freizeitaktivitäten den nötigen Raum und ein schönes Ambiente, sowie einen Spiel- und Fußballplatz in unmittelbarer Nähe. Damit die Spieler sich auch ungestört ihren Partien widmen konnten, wurde gleich zu Beginn der ersten Runde für Eltern und Betreuer eine Führung durch die historische Altstadt durchgeführt.

Platz

Die Teilnehmer, die am letzten Tag des Turniers früher mit ihrer Partie fertig waren hatten besonderes Glück, da sie sich bei einer Fahrt auf der Tauber etwas Entspannung und die ein oder andere Abkühlung verschaffen konnten. Ein Boot hatte dabei allerdings einen unglücklichen Zusammenstoß mit einem tiefhängenden Ast und die Insassen musste nach der Fahrt erst mal gründlich von den herabgefallenen Blüten gesäubert werden.

Flussfahrt

 

Parallel zum Turnier führte die Schachjugend Baden auch wieder ein Schachcamp durch. Die insgesamt 14 Spieler und Betreuer waren im Haus der Musik im nahegelegenen Weikersheim untergebracht. Hier gab es nicht nur Unterkunft, Verpflegung und Betreuung, sondern auch jede Menge Gelegenheiten sich zu amüsieren.

Der erste Abend wurde von den älteren Teilnehmern gleich zu einen Ausflug auf ein Dorffest genutzt. Am zweiten Abend fanden sich dann alle Campteilnehmer zum Mörderspiel in der gemütlichen Halle der Jugendherberge ein.

Auf dem Bild sehen wir nochmals alle Teilnehmer und Betreuer des Schachcamps am Tag der Abreise. (Sollte Ihnen aufgefallen sein, dass sich auf dem Bild 15 Personen und nicht wie oben angegeben 14 befinden, dann ignorieren Sie bitte die Statue im Hintergrund)

Schachcamp Teilnehmer

Die Ergebnisse und Sieger des Turniers gibt es auf der Turnierseite .

[Schachjugend Baden] [Login]
© Schachjugend Baden 2011